Photo_Stiftung Brigitte Schubert-Oustry
Foto Norbert Haase für Stiftung Brigitte Schubert-Oustry

15. Februar bis 30. Juni

Literaturpreis 2021 – Die Ausschreibung läuft!

Einsendungen vom 15.2. bis 30.6.2021

Ab sofort und noch bis 30. Juni 2021 können Publikationen für den diesjährigen Literaturpreis Hommage à la France eingereicht werden.
Der Preis wird für ein in deutscher Sprache geschriebenes oder aus dem Französischen ins Deutsche übersetztes Werk vergeben, das über das Frankreich der Vergangenheit oder Gegenwart berichtet und dabei auch deutsch-französische Gemeinsamkeiten hervorhebt.
Er ist mit 1.000€ dotiert. Die diesjährige Preisverleihung findet am 26. November in Dresden in Anwesenheit der Preisträgerin oder des Preisträgers statt.

Der Literaturpreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, die deutsch-französischen Beziehungen und den kulturellen Austausch zu stärken, indem er in Deutschland das Verständnis für Frankreich und die Kenntnisse über das Land fördert. Alle Details zur Ausschreibung finden Sie auf dieser Website.