Literaturpreis Hommage à la Franceder Stiftung Brigitte Schubert-Oustry

 

Dienstag, 21. November 2017

Der Hut des Präsidenten

Buchvorstellung mit dem Romanautor Antoine Laurain
Freundeskreis Hommage à la France
Moderation: Brigitte Schubert-Oustry

Der französische Autor Antoine Laurain stellt seinen Roman Der Hut des Präsidenten vor, erschienen 2016 in deutscher Übersetzung im Atlantikverlag bei Hoffmann und Campe, Hamburg.
„Einfach unwiderstehlich! Hut ab, Antoine Laurain!“ belobigte das französische  Magazin L’express den Autor des Buches.

Ja, wer träumt nicht davon, seinem Leben eine neue Richtung zu geben? Die große Liebe zu  finden, ein meisterhaftes Parfüm zu kreieren, der Chef eines eigenen Unternehmens zu werden?
Als der Präsident seinen Hut in einer Brasserie vergisst, setzt sein Tischnachbar ihn auf und schlagartig ändert sich dessen Leben. Doch der Hut wandert weiter, von Kopf zu Kopf, und entfaltet seine ganz besondere Wirkung.

Kommentar des Autoren über die Veranstaltung:
Merci encore pour cette chaleureuse soirée et vos très bonnes questions ainsi que votre accueil. Il faut que les recontre littéraires soient comme ça: intelligentes mais détendues.“ (Antoine Laurain)

 

Lesung der deutschen Texte:  Odile Vassas
Übersetzung: Agnès Masson
Veranstaltung in Deutsch und Französisch