Literaturpreis Hommage à la Franceder Stiftung Brigitte Schubert-Oustry

 

Freitag, 24. April 2015

Hinter den Fassaden von Versailles

Buchvortrag von William Ritchey Newton
Moderation: Dr. Torsten König, Dresden

Der Name »Versailles« steht für Glanz, Luxus und absolute Macht. Seit Jahrhunderten lassen sich die Menschen von dem imposanten Schloss der französischen Könige faszinieren. Das Leben schien hier frei von allen Mühen des Alltags zu sein. Doch weit gefehlt: Was sich am Hof jenseits der rauschenden Bälle abspielte und was es bedeutete, den Hofstaat mit allem Lebensnotwendigen zu versorgen, enthüllt der Versailles-Experte William Ritchey Newton.

Eine höchst amüsante Kulturgeschichte, ebenso unterhaltsam und gut dokumentiert von Tanja Ruzicska.

In Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Hommage à la France der Stiftung Brigitte Schubert-Oustry und dem Institut Francais Dresden